Gesund durch den Herbst

Es gibt viele Möglichkeiten, seine Abwehrkräfte zu stärken. Das A und O ist eine gesunde Lebensweise. Dazu gehören neben einer gesunden Ernährung auch Bewegung und abhärtende Wechselduschen.
Besonders jetzt, wo Erkältungen Ihr Abwehrsystem herausfordern, brauchen Sie ausreichend Vitamine, um Krankheitserreger erfolgreich abzuwehren. Aus diesem Grund, sollten Sie darauf achten, dass frisches Obst, Gemüse oder Salat häufig auf Ihrem Speiseplan stehen. Gehen Sie viel spazieren, oder treiben Sie Sport. Regelmäßige Bewegung regt den Kreislauf an und fördert die Durchblutung. Und davon profitiert auch Ihr Immunsystem: Die Abwehrzellen des Körpers werden aktiver und vermehren sich besser, außerdem gelangen sie schneller an ihren „Einsatzort“.
Aber auch ausgemachte Sportmuffel haben die Möglichkeit, ihr Immunsystem zu stärken. Regelmäßige Güsse mit kaltem und warmen Wasser stärken nachweislich die Abwehrkräfte des Körpers. Wasseranwendungen trainieren zum einen die Gefäße und fördern die Durchblutung. Zum anderen „reizen“ Wassergüsse die Haut, dort sind viele spezielle Abwehrzellen versammelt die verstärkt zu arbeiten beginnen. Durch das wechselnd kalte und warme Wasser lernt der Körper außerdem nicht mehr so schnell auszukühlen, sondern sich den jeweiligen Wetterlagen besser anzupassen.

<< Zurck

© Meyer-Wagenfeld